17 . 11 . 2022

METRO & AGM: Eine Erfolgsstory im Eiltempo
Nikolaus Prokop

Erst vor wenigen Monaten hat METRO mit der Übernahme von sieben AGM Großmärkten seine Marktpräsenz in Österreich nahezu verdoppelt. Eine Fusion, die bereits jetzt zum Zeitpunkt des Closings der Übernahme zur außergewöhnlichen Erfolgsgeschichte unter dem Motto „Das Beste beider Welten“ geworden ist. Nun können METRO und AGM kraftvoll gestärkt sowie mit vielen neuen Ideen und Kunden- und Kundinnenvorteilen gemeinsam ins neue Geschäftsjahr 2023 gehen.

M

it der Übernahme der AGM-Großmärkte in Graz, Hartberg, Spittal/Drau, Liezen, Neusiedl, Wiener Neustadt und St. Pölten sowie der AGM Zentralbereiche in Bergheim/Salzburg und Wiener Neudorf hat METRO den größten Expansionsschritt seiner über fünfzigjährigen Unternehmensgeschichte in Österreich gesetzt. Ein Schritt, der zugleich mit vielen großen Herausforderungen und auch Verpflichtungen verbunden war, die METRO in nur wenigen Monaten erfolgreich meistern konnte – damit METRO und AGM nach dem nun erfolgten Closing der Fusion gemeinsam gestärkt ins neue Geschäftsjahr 2023 gehen und allen Kunden und Kundinnen das Beste beider Welten von METRO und AGM bieten können.

Eine der größten Herausforderungen: die kartellrechtlich vorgeschriebene Abgabe des AGM-Standorts in Bludenz per 31. Oktober des Jahres an einen geeigneten Mitbewerber, bei der das METRO Team in Vorarlberg Sensationelles geleistet hat. So konnte nicht nur sichergestellt werden, dass mit der Abgabe des Standorts auch die Arbeitsplätze der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erhalten bleiben, METRO konnte zugleich auch seine besondere Verbundenheit zur Region Vorarlberg unter Beweis stellen: Regionale Produzenten und Produzentinnen werden auch zukünftig eine besonders starke Rolle im METRO Sortiment spielen. Die HOGAST Gruppen Bregenzerwald, Warth und Damüls sowie weitere wichtige Opinion Leader konnten von METRO überzeugt werden. Und als Kooperationspartner der weltweit renommierten Bregenzer Festspiele engagiert sich METRO auch in kultureller Hinsicht für das große Ansehen von Österreichs westlichstem Bundesland. Die Vorarlberger METRO Kunden und Kundinnen dankten dies mit einem hohen Zuspruch im zurückliegenden Jahr 2022 sowie einem besonders starken Wachstum beim Zustellservice, deshalb geht das nagelneue METRO Zustelllager in Dornbirn im November zum optimalen Zeitpunkt in Betrieb.

„Mit dem noch dichteren Standortnetzwerk durch die AGM-Großmärkte rückt der METRO Lieferservice mit all seinen Vorteilen nun noch näher an viele METRO Kunden und Kundinnen in ganz Österreich heran.“

Robert Jakob,
Geschäftsführer Finanzen & Expansion METRO Holding

Großes hat auch das METRO Team in Kärnten geleistet, um die Übernahme und Integration des AGM Standorts in Spittal/Drau bis zum Closing-Zeitpunkt optimal sicherzustellen. Auch hier wurden – wie bei allen von METRO übernommenen AGM-Standorten in Österreich – sämtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen behalten und viele neue Kunden und Kundinnen dazugewonnen. Dem starken Wachstum speziell beim Zustellservice kommt die Eröffnung des neuen Zustelllagers im Frühjahr 2023 optimal entgegen. Doch mit dem erfolgreichen Closing der AGM-Übernahme durch METRO ist es mit den Bemühungen um ein ständig verbessertes Angebot und Service in ganz Österreich freilich keineswegs getan. So wird im kommenden Jahr z. B. die Harmonisierung vieler Themen aus den beiden Welten von METRO und AGM ein wichtiger Punkt sein: etwa bei der Harmonisierung von Verkaufsgebieten und Kunden- und Kundinnenbetreuung, aber auch bei den Eigenmarken, wie Clever (die künftig bei AGM durch METRO Marken ersetzt werden), bei Webshop oder Kunden- und Kundinnenkarten, bei Kunden- und Kundinnenboni und bei vielen Themen mehr.

Ein ganz besonderes Plus für alle AGM-Standorte, das viele Kunden und Kundinnen begeistern wird: Das überragende Frischfisch-Angebot von METRO als größter Fischhändler Europas wird im Lauf des kommenden Jahres neben vielen anderen neuen Sortimenten in den AGM-Märkten verfügbar sein. Und beim Zustellservice in ganz Österreich verzeichnete METRO 2022 das stärkste Wachstumsjahr seiner Unternehmensgeschichte – mit dem noch dichteren Standortnetzwerk durch die AGM-Großmärkte rückt dieser Service mit all seinen Vorteilen nun noch näher an viele METRO Kunden und Kundinnen in ganz Österreich heran.

Fotocredits: Shutterstock
Illustration: Kerstin Luttenfeldner / Agentur Caroline Seidler

MEHR STORYS